Kaiser Friedrich II. regiert über ein kosmopolitisches Kaiserreich (ca. 1230er Jahre)

Screen Shot 2016-05-17 at 17.01.53.png
Detail, das manche Untertanen Friedrich des II. zeigt

Kaiser Friedrich der II. von Hohenstaufen (1194-1250) fing in der Hoffnung, seine Herrschaft in Italien und Deutschland zu festigen und sogar bis in das heilige Land zu expandieren, dort an, wo sein Vater Heinrich der VI. aufgehört hatte. Er war in einem ständigen Kampf mit der Kirche wie auch seinen Rivalen und Vasallen, und um seine Authorität zu untermauern, konstruierte er von sich ein Bild als universalen Herrscher. Er übernahm den Anspruch der Kirche, die Gesamtheit der Menschheit zu repräsentieren und schuf sich eine säkulare Mission von ähnlichem Ausmaß. So gesehen übertrafen seine Ambitionen die seines Vaters bei weitem. Er stellte sich als Erbe der römischen Kaiser vor und kümmerte sich darum, ein Reich zu schaffen, das die gesamte Menschheit umschließen sollte. Darstellungen menschlicher Vielfalt wurden für Friedrich dem II., der sich mit Bediensteten und Beamten aus seinem ganzen Köngreich umgab, wichtig, und er reiste prahlerisch mit aufwändig gekleideten Völkern und exotischen Tieren im Stil eines klassisch römischen Siegeszuges.

Friedrich des II. allgemeine Überheblichkeiten sind in einem Fresko in Verona, das ihn und seine Untertanen darstellt, gut illustriert. Das Gemälde beinhaltet eine vielfältige Reihe an Erscheinungsbildern und Moderichtungen und die einzelnen Charakterzüge der Figuren sind mit Sorgfalt detailliert. Die vier schwarzen Männer stechen aufgrund ihrer Hautfarbe hervor, aber nicht mehr als die anderen, die sich durch ihre Gesichtsbehaarung und Kopfbekleidung unterscheiden. Alle Figuren vertreten wichtige und geschätzte Bestandteile eines gewaltigen Reiches, und diese Ikonographie hilft dabei, das spätere Erscheinen und die Verbreitung von Darstellungen dunkelhäutiger Figuren als Heilige und heilige Figuren zu erklären.

Jeff Bowersox (translated by Lilian Gergely)


English

Frederick II.jpg
Friedrich der II. empfängt Repräsentaten aus seinen Besitzen

Source: Frederick II and His Imperial Subjects (ca. 1230s), Basilica San Zeno Maggiore, Verona.


Kaiser Friedrich II. regiert über ein kosmopolitisches Kaiserreich (ca. 1230er Jahre) by Jeff Bowersox and Lilian Gergely is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at https://blackcentraleurope.com/who-we-are/.
Creative Commons License

Advertisements