Maishe Maponya und Bahamutsi Drama Group touren durch Westdeutschland (1982-1983)

Der südafrikanische Dramatiker und Regisseur Maishe Maponya wurde 1951 in Johannesburg geboren. Zu seinen frühen Werken gehören The Cry (1976) und Peace and Forgive (1978), gefolgt von The Hungry Earth (1979) und Umongikazi – The Nurse (1983). Er wurde zu einer der wichtigsten internationalen Stimmen des südafrikanischen Theaters. In den frühen 1980er Jahren tourte Maponya zusammen mit der Bahamutsi Drama Group durch Deutschland. Sie spielten in Hamburg, Mainz, Oberhausen, Tübingen, Ludwigshafen, Düren, Erlangen und einigen weiteren Städten. Organisiert wurde die Tour maßgeblich vom Arbeitskreis Afrika (AKAFRIK) in Münster. Sein Stück „The Hungry Earth“ galt als Protest gegen das südafrikanische Apartheidsregime. 

Philipp Khabo Koepsell

english


Quelle: Programme, Hungry Earth, Sammlung AKAFRIK,  Each One Teach One (EOTO) e.V. Archive, Berlin.


Maishe Maponya und Bahamutsi Drama Group touren durch Westdeutschland (1982 – 1983) by Philipp Khabo Koepsell is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.

Permissions beyond the scope of this license may be available at https://blackcentraleurope.com/who-we-are/.